Interview mit einem britischen Geheimdienstler. Über die Beginne von Mind Control, Mikrowellenwaffen gegen Kritiker und Mobilfunk

Interview mit einem (wohl ehemaligen) britischen Geheimdienstler. Sehr sehr informativ!

Details zur Historie von Mind-Control-Technologien.

Link auf das Video ganz unten in diesem Artikel.

Zusammenfassung und Zitate:

Demonstrantinnen mit Mikrowellen bestrahlt

In England demonstrierten Frauen gegen amerikanische Raketen auf englischem Boden. Es war ein gewaltloser friedlicher Protest.

5:59 – 8:20
„Und es wurde mit Messungen herausgefunden daß die Frauen von der amerikanischen Basis mit Mikrowellenwaffen bestrahlt wurden um sie krank zu machen. Und in der Tat: als die Zahlen herauskamen stellte man ein unverhältnismäßiges Ansteigen von Tumoren, Persönlichkeitsveränderungen und Selbstmordneigung der Frauen fest. Sie wurden absichtlich von den Amerikanern wegen der Proteste gegen ihre Basis mit Mikrowellen bestrahlt.
Mit einer bestimmten Pulsfrequenz kann man die Menschen zu Selbstmordtendenzen bringen. Man hat keine Schwierigkeit mehr mit ihnen als Demonstrant. Sie liegen den ganzen Tag im Bett. Wenn man auf Demonstranten zielt macht man sie zu depressiven Selbstmordgefährdeten. Und sie kümmern sich zukünftig nicht mehr ums Demonstrieren.
Wenn man eine spezielle psychische Krankheit auslösen will benutzt man eine Infrarotvorrichtung welche mit einer bleistiftstarken Mikrowellenenergiequelle verbunden ist. Der Mikrowellenstrahl wird immer auf eine bestimmte Drüse oder einen bestimmten Teil des Gehirns oder ein Auge gerichet oder um das Herz zu treffen.
Sie können Wahnsinn veranlassen. Eines der Experimente war, eine normale Person zu nehmen, ihr Wahnsinn zu verursachen und dann einen unbekannten Psychologen zur Diagnosestellung heranzunehmen und dieser stellte Schizophrenie oder Paranoia, eine psychische Krankheit, fest.
Das war ein erfolgreiches Ergebnis. Und die Person, die bis zum Rest ihres Lebens in Kummer und Qualen war aber für den Regierungswissenschaftler was dieses ein Erfolg [sic!].“

In den 50er-Jahren waren Mikrowellenwaffen bekannt und es wurde frei darüber gesprochen.

Mitte der 70er-Jahre wurde das dann geheim gemacht.

Implantierte Chips

Man kann einen Suchstrahl von einem Satelliten zur Erde senden wenn man weiß, in welchem Land sich die gesuchte Person ungefähr befindet.
2 Reaktionen von 2 unterschiedlichen Chiptypen:
1. Der Chip wurde durch die Energie des Strahls aktiviert und sendete eine Antwort zurück.
2. Zur Stimulierung einer Drüse im Körper wenn der Strahl kontinuierlich pulst um chemische Reaktionen im Körper auszulösen.

10:30 – 11:30
„Durch die Special Forces konnte man wenn man ungefähr wußte in welchem Land der Gesuchte war ein Strahl [sic!] vom Satelliten heruntersenden. Die eine Sorte Chips wurde durch die Energie des Strahls aktiviert und sendete eine Antwort – ein Antwortsignal – zurück.
Die andere Chipsorte war z. B. zur Stimulierung einer Drüse im Körper da, wenn der Strahl kontinuierlich pulste und der Chip dann eine bestimmte Chemie produzierte, welche eine bestimmte chemische Reaktion im Gehirn hervorruft. So kann man permanent oder pulsierend wirken und die Chips einsetzen und jene, welche nur bei Stimulierung arbeiten.“

Voice-to-Skull

11:30 – 12:35
„Stimme durch die Haut: Stimmenerzeugung sind das einfachste. [sic!] Man braucht nur durch eine Frequenzsequenz zu stimulieren. Es ist nicht so, daß die Leute sich die Stimmen vorstellen – sie hören sie physisch. Wie ich zu Ihnen spreche. Meine Stimme ist nicht in ihrem Kopf […]. Meine Stimme geht nicht weiter als einen Inch in Ihr Ohr.
Es ist das elektrische Signal welches sie befähigt zu hören wie ich klinge. Und wenn Sie ein Mal dieses elektrische Signal bekommen haben das von einem Chip oder anderen Dingen kommen [sic!], merkt man, kann man Leute physisch durch Besendung Stimmen hören lassen. Es kann jede Art von Unterhaltung sein. Es kann eine sanfte Stimme sein. Es kann ein Gott sein, es kann etwas sein das Sie wie ein Teufel erschreckt. Es kann alles sein.“

Thema „HAARP und die Beulenpest
Themenbeginn 12:50

13:29 – 14:50
„Doch er holte mich heraus in einen Raum und sagte: ‚Ich bin ein internationaler Wissenschaftler und etwas beunruhigt mich wirklich wirklich sehr. Und ich brauche jemanden, der es der Welt mitteilt. Ich wußte übrigens was er mir sagte, denn es wurde in anderen Ländern diskutiert. Er sagte: ‚Es ist nicht möglich, Viren und Bakterien genetisch zu verändern.‘ Was nun entdeckt wurde ist, Bakterien können für hunderte von Jahren im Wartezustand im Boden liegen. Und es ist bekannt bei Friedhofsgrabarbeitern oder bei Leuten die alte Gräber öffnen: Wenn Licht auf Bakterien fällt regeneriert sich die Beulenpest, welche für einige hundert Jahre im Boden lag. Es benötigt nur die spezifische Frequenz, und – Peng – ist es wieder aktiv. Man braucht nicht mehr als 2 Gehirnzellen wie man von hier aus weiter kommt.“

Danach beschreibt er eine fiktive (womit nicht gemeint sein soll „irreale“) Angriffsvariante mittels HAARP zur Reaktivierung solcher Erde.

16:30 – 16:50
Das gesamte Militär ist obsolet. Absolut richtig. Und deshalb entwickeln Staaten diese Technik. Überall wachsen die Mikrowellentürme. Wenn sie es einsetzen wollen, können sie es. Das System besteht und funktioniert.“

17:10 – 18:19
„Innerhalb von 3 Monaten hatte ich 5 weibliche Polizeioffiziere in meinem Haus. Alle mit Krebs. Ich bekam Serien von Anrufen von Polizeioffizieren, deren Persönlichkeiten sich verändert hatten wie sie sagten. Immer wenn ich in ein anderes Land fahre, und ich war nun in 6 Ländern, kommt immer die Sprache auf TETRA. Und es geht immer um das aggressive Verhalten der Polizei, seit sie begann das TETRA-Funksystem zu benutzen.
Und ich habe die Regierungsdokumente welche sagen: es kann neurologische Schäden verursachen, es kann Krebs verursachen, aggressives Verhalten und Persönlichkeitsveränderungen hervorrufen. Aggressives Verhalten und Persönlichkeitsveränderung. Das war am Beginn der Experimente. Und die Experimente mit TETRA sind noch nicht zu Ende bis 2018.“

Danach erzählt er eine Geschiche, wie in den USA Special-Forces-Mitarbeiter nach einem Einsatz nach Hause kamen und Angehörige schlugen – teils sogar mit Todesfolge.

19:43 – 19:58
„Die Special Forces halten die Funkgeräte nicht ans Ohr sondern sie haben sie ständig am Kopf befestigt. Wir sprechen also von massiven Einwirkungen – viel mehr als eine gewöhnliche Person zu erleiden hat.“

Der Fall stand in den Zeitungen.

Für Kinder ist das Telefonieren mit Handies sehr schädlich gemäß einer Studie.
In China gibt es einen 3000-%igen Anstieg von Drüsenkrebsen. Ein Krebs der auf der Seite des Gesichts auftritt, auf welcher man das Handy hält.
In Kanada wurden aufgrund der Beunruhigung über Gehirntumore 10000 Gehirntumore aus der Statistik genommen.
Augenkrebse entstehen in China häufiger in letzter Zeit. Krebse zwischen dem Ohr und dem Gehirn werden häufiger.

23:35 – 23:50
„In der EU wurde bekannt daß Gehirntumore epidemische Größenordnung angenommen hätten. Wir sprechen generell über Krebse zwischen dem Ohr und dem Gehirn.“

Lügen und Irreführungen durch Regierungen und Wissenschaft

24:10 – 26:19
„Vor Jahren sagte unsere britische Regierung zu ihren Wissenschaftlern in Bezug auf Mikrowellen: ‚Ihr sollt nur über Hitzeauswirkungen sprechen. Sonst über nichts.‘ Sie wollen noch nicht einmal über Dinge diskutieren, welche nichts mit Erhitzung zu tun haben. Sie leugnen andere Auswirkungen. Sie leugnen sogar alle ihre eigenen 40jährigen Forschungen welche all dies aufzeigen.
Anstatt daß sie sagen, dies kann Krebs auslösen, sagen sie ‚es kann keinen Krebs auslösen‘ [Anmerkung des Zitierers: das Wort klingt am ehesten nach „auslösen“ und paßt hier auch inhaltlich]. Sie schauen nur auf Erhitzung, und nur das spielt eine Rolle. Ich nenne es Lügen. Ich habe bisher in meinem ganzen Leben noch nie so viele Lügner in der Regierung wie heute gesehen.
Sie forschen alles aus. Sie kannten die Gefahren und dann entschieden sie die Bevölkerung zu belügen. Aus keinem anderen Grund als sich selbst vor Gerichtsprozessen zu schützen. Und für industrielle Geldgeschäfte. Und das habe ich schriftlich. Für die letzten 40 Jahre hat die britische Regierung ihr Volk belogen [sic!]. Und die amerikanische, die kanadische und die australische haben ebenfalls gelogen. Sie haben gelogen um die Industrie und sich selbst vor Gerichtsprozessen und ihre Profite zu schützen. Sie sind wirklich nur Lügner, und es ist beweisbar.“

26:20 – 28:31
„Ich machte vor ca. 15 Jahren ein Statement in Birmingham in Großbritannien und bis heute habe ich es nicht verändert. Ich sagte daß ich glaube, daß diese Industrie und der Teil der Regierung der diese unterstützt für mehr zivile Tote und Kranke verantwortlich ist und sein werden als der weltweite Terror, als der gesamte weltweite Terrorismus aller Zeiten bisher verursacht hat. Durch das Wachstum der Mobilfunkindustrie in den letzten 15 Jahren würde ich heute sagen daß diese Leute nun wahrscheinlich mehr Tote und Verletzte verursachten und verursachen werden wie der gesamte 2. Weltkrieg. Ist das ein Genozid? Und ohne jeden Zweifel: Ja. Und werden sie davonkommen damit? Ja. Denn sie sind unberührbar. Sie stehen außerhalb des Gesetzes.
Wer steht hinter diesen Entscheidungen. Ist dies abgesegnet von der Neuen Weltordnung? Ohne jeden Zweifel abgesegnet. Abgesegnet von der WHO. Es sind die selben Leute welche in der Regierung sitzen, in den Gesundheitsministerien und Ämtern, in der Weltgesundheitsorganisation. Es sind mutmaßlich ca. 20 von ihnen in Großbritannien. Und sie begehen meiner Meinung nach den schlimmsten Genozid welchen dieser Planet jemals gesehen hat. Nicht nur an Menschen, sondern an Tieren, Pflanzen – sie verursachen mehr Zerstörung als ein globaler Krieg es tat. In ein paar hundert Jahren werden jene die es überlebt haben zurückschauen und sich ansehen was wir versucht haben um sie zu stoppen.“

 

Die Geschichte des Nürnberger Tribunals & Operation Paperclip

– Operation Paperclip war die Basis für all das

29:46 – 29:55
„Sie nutzten alle ihre Ressourcen. Und das war die Basis der Mind Control, der Drogen und anderer Dinge.“

– Schwangere wurden mit Mikrowellen bestrahlt und dadurch Mißbildungen und Tod der Ungeborenen verursacht
– Mikrowellen- und LSD-Experimente an 4-jährigen Kindern
– Menschenversuche bis zum Eintreten des Todes

31:00 – 31:16
Sie sperrten Menschen in Metall- oder Steinbehälter für den Rest ihres Lebens für Experimente ein. Es gab keine Grenzen. Wenn man an Kindern und Ungeborenen experimentiert kann man moralisch kaum noch tiefer sinken.

Im Nürnberger Vertrag wurde festgehalten zwischen den Siegermächten, daß nie wieder Menschenexperimente ohne vorherige Information, Aufklärung und Zustimmung des Betroffenen durchgeführt werden dürfen.

33:39 – 34:05
„Jeder der TETRA-Funk an Menschen testet bricht aktuell das Gesetz. Experimente an Menschen, Servicepersonal, an Polizisten mit Mikrowellen und mit TETRA-Funk – es ist alles illegal – in Bezug auf den Nürnberger Verträgen [sic!].“

34:36 – 34:50
„Und ich sagte: Wissenschaftler am Ende des 2. Weltkrieges wurden damals gehenkt für etwas was Wissenschaftler heute tun ohne dafür belangt zu werden.“

 

Video <<Mikrowellenwaffen: Wie die „guten Jungs“ unliebsame Bürger aus dem Weg räumen>>

URL + Quelle (30.01.2015): https://www.youtube.com/watch?v=hcZHB9WCCB4

 

 

Mehr Infos zu Mind Control: Manipulation und Mind Control – Die Reihe

 

(Alle URLs tauglich am 30.01.2015.)

Advertisements

4 Antworten zu “Interview mit einem britischen Geheimdienstler. Über die Beginne von Mind Control, Mikrowellenwaffen gegen Kritiker und Mobilfunk

  1. Pingback: Britischer Geheimdienstler und Mikrowellenprofi berichtet wie Mind Control funktioniert – Volksschutz-Nachrichten·

  2. Pingback: Britischer Geheimdienstmann berichtet über die Durchführung von Voice-to-Scull – physikalisch induziertem Stimmenhören – Psychiatrie auf dem Prüfstand? – Volksschutz-Nachrichten·

  3. Pingback: Britischer Geheimdienstler berichtet daß die Beulenpest über HAARP wieder reaktiviert werden könnte – Volksschutz-Nachrichten·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s