Manipulation und Mind Control II – Electronic Harassment (Folter mit modernen elektrotechnischen Waffen) und Gang Stalking

In verschiedenen Quellen kann man Informationen über moderne Waffen finden, die auf elektromagnetischen Wellen basieren.

Hier einen Einblick in das Thema, auf dem auch Electronic Harassment basiert.

<<Heiße Abschreckung: US-Armee testet Mikrowellenwaffe>>
https://www.youtube.com/watch?v=KFV51crLwQE

URL: https://www.youtube.com/watch?v=KFV51crLwQE

<<Der Staat Grillt seine Bürger – mit einer Mikrowellen Waffe>>

URL: https://www.youtube.com/watch?v=D461FEZ-3P0&list=PL736AB00796383F25

(Das selbe Video ist unter dem Titel <<Energiewaffen – Die Mikrowellen-Kanone – [MassenSCHUTZwaffen]>> auch unter der URL https://www.youtube.com/watch?v=D461FEZ-3P0&list=PL736AB00796383F25&index=1 zu finden)

Bereits die Nazis hatten sich seinerzeit mit Strahlenwaffen („Todesstrahlen“) beschäftigt. Hier ein Artikel aus dem Spiegel zu dem Thema:

„UNTERNEHMEN ARMBRUST – Der Kampf des britischen Geheimdienstes gegen Deutschlands Wunderwaffen“:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46274690.html

Hier noch eine Seite zum Thema Mikrowellenwaffen:

http://www.mikrowellenwaffen.de/

Lt. Quellen werden solche Waffen schon seit langem im Bereich „Electronic Harassment“, wörtlich „elektronische Belästigung“, eigentlich elektronische Folter, verwendet. Dies insbesondere auch durch Geheimdienste.

Folgende Veröffentlichung trägt den Titel

„Strahlenfolter Deutsche Betroffene Teil 1 Electronic Harassment“.

Darin finden sich auch Betroffenenberichte, die sie sich selber in Deutsch durchlesen können.

URL: http://www.scribd.com/doc/158696359/Strahlenfolter-Deutsche-Betroffene-Teil-1-Electronic-Harassment

Wenn Sie sich eingehender mit den Technologien und deren Wirkungsweise auf den menschlichen Körper und auf Körperorgane beschäftigen wollen, ist diese Seite sicherlich eine relativ umfassende Quelle:

http://www.totalitaer.de/nav_5.html

totaliaer_de__Folter_Psychiatrie_Mord_Technik_RF_Röntgen_Radar_Strahlenwaffen_Laser

Hier geht es um spezifische Technik, im speziellen Radiofrequenzwaffen, den Einsatz von Röntgen, Radar, um Strahlenwaffen, Laserwaffen, etc. Die einzelnen Kapitel sind reichhaltig mit Artikeln ausgestattet.

Hier beispielsweise aus dem Artikel „“Die Waffe gegen die Kritik“:

<<In seinem Buch Waffentechnische Kuriositäten Journal-Verlag Schwend, Schwäbisch Hall 1990, schreibt der Fachmann für Abhörtechnik, Günther Wahl, über die Strahlenwaffen der Zukunft, die in den Kriegen der Geheimdienste ohne Zweifel immer mehr zum Einsatz kommen. Er zählt folgende Möglichkeiten der Beeinflusssung auf : Schall ( Infraschall, Ultraschall ), Licht ( sichtbares Licht, infrarotes Licht, ultraviolettes Licht ), Magnetfelder ( Gleichfelder, gepulste Magnetfelder ), niederfrequente elektrische Wechselfelder, hochfrequente elektrische Wechselfelder, Röntgenstrahlung und radioaktive Strahlung.

Infraschall, also Schall dessen Frequenz unter 20 Hertz ( also 20 Schwingungen pro Sekunde ) liegt, regt die inneren Organe wie Herz, Lunge und Magen und deren Blutgefäße zu starken Schwingungen an und führen zum Tod durch innere Blutungen, da die Blutgefäße zerreißen. Diese Blutungen beschränken sich nur auf die inneren Organe, so daß der Eindruck einer natürlichen Todesursache entsteht. Bei Schallfrequenzen um 7 Hertz soll das Gehirn zur Produktion von Alpha-Wellen angeregt werden, die ebenfalls eine Frequenz von ungefähr 7 Hertz haben. Diese Alpha-Wellen werden vom Gehirn im Ruhezustand produziert. Bei erzwungener Alpha-Wellen Produktion können selbst primitive Rechenaufgaben nicht mehr gelöst werden.

Als Ultraschall werden die Schallwellen mit einer höheren Frequenz als 20 Kilohertz bezeichnet. Ultraschall Bestrahlung führt bei Menschen zu unbewußten Angstzuständen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskelverkrampfungen, Ohrenklingeln und Ohrenpfeifen. Auch durch Lichtblitze im Frequenzbereich der Gehirnwellen, können diese in ihrer Frequenz beeinflußt werden, und so z. B. die Produktion von Alpha-Wellen erzwungen werden. Auch läßt sich bei empfindlichen Personen durch Lichtblitze in schneller Abfolge epileptische Anfälle auslösen. Daß die Geheimdienste aus diesen Erkenntnissen bei Verhören und Gehirnwäschen Nutzen ziehen, muß nicht extra betont werden. Als Psychologisch besonders wirksam haben sich in amerikanischen Tests infraschallüberlagerte Infrarotimpulse mit einer Frequenz von etwa 15 Hertz erwiesen. Von 100 Personen bekamen 70 Ohrensausen, Hörverlust und Augenflackern, 25 mußten sich übergeben und 5 bekamen epileptische Anfälle.

Mit sehr starken gepulsten Magnetfeldern lassen sich zum Beispiel Lichterscheinungen (Phosphene ) im Dunkeln hervorrufen, die dadurch entstehen, daß die Nerven gereizt werden. Doch ist die Reichweite von entsprechend starken Magnetfeldern physikalisch auf wenige Zentimeter bis vielleicht einen Meter beschränkt.>>

URL: http://www.totalitaer.de/waffentechkurio.htm

Hier noch einige Links zu anderen elektronischen Waffen:

Röntgen als Hilfsmittel bei der Überwachung und Lokalisation innerhalb eines Gebäudes und als Waffe:

„Die elektrische Wirkung von gepulsten Röntgenstrahlen auf den Körper war von Anfang an bekannt. So hat ein Mitarbeiter von Heinrich Hertz 1896 Röntgenstrahlung mit den Augen als Leuchterscheinung wahrgenommen. Die elektromagnetischen Röntgenstrahlen verursachen also einen elektrischen Strom im Körper. Dieser hat dann eine Wirkung, wenn er den natürlicherweise von den Nervenzellen verwendeten Strömen gleicht.

Besonders wirksam und gefährlich ist eine Frequenz von 50 Hertz, wie sie vom Stromnetz verwendet wird. Strom mit einer Frequenz von 50 Hertz verursacht Muskelkrämpfe und Herzkammerflimmern, ist also besonders gut zum Morden geeignet. „

http://www.totalitaer.de/Roentgen/roentgenanf.htm

„Radarüberwachung: Das Durchdringen von Mauern“:

http://www.totalitaer.de/Radar/radaruebmauern.htm

„Abhören und Überwachung mit Radartechnik“:

http://www.totalitaer.de/Radar/abhoerradartechnik.htm

Radiofrequenz-Waffen:

RF-Waffen__totalitaer_de

http://www.totalitaer.de/nav_8_1.htm

Auf der Seite totalitaer.de finden sich auch Artikel zu wissenschaftlichen Erkenntnissen bzgl. solcher Technologien. Z. B.:

„Zur Wirkung der elektromagnetischen Zentimeterwellen auf das Nervensystem des Menschen ( Radar )“:

http://www.totalitaer.de/Waffen/zentimeterwellennervensystem.htm

Hier noch 2 Videos, leider nur auf Englisch.

<<Electronic Harassment (You Can Detect It Easy)>>

URL: https://www.youtube.com/watch?v=V01iOLbL72k

<<(MUST SEE) NANO micro chips Proofs of Mind Control MK ULTRA RFiD implants>>
https://www.youtube.com/watch?v=oAFTt_G5lzI

URL: https://www.youtube.com/watch?v=oAFTt_G5lzI

Auch hier finden Sie noch einige genauere Informationen und einen Überblick auf Deutsch:

http://ewaffen.blogsport.de/

Hier aus dem Artikel „E-Waffen für alle“:

„In Deutschland sind E-Waffen bisher kaum ein Thema gewesen. Die Medien haben dieses Thema fast vollständig ignoriert. In den USA scheint das ein wenig anders zu sein. Die Firma Information Unlimited bietet dort ein sehr breites Angebot aus elektromagnetischen Waffen und Bauanleitungen an, plus diversen anderen Utensilien. Auf der Webseite der Firma finden sich Sachen wie die EMP/Pulse Generators oder die Electromagnetic Blaster Gun. Mit solchen Waffen kann man die Nachbarn oder sonstige unbeliebte Menschen bequem aus dem Wohnzimmersessel heraus beschießen und foltern.“

weiters:

„Die deutsche Waffenfirma Rheinmetall wirbt auf ihrer Webseite für eine Mikrowellenwaffe, die in Autotüren eingebaut werden kann, und so auch für den mobilen Einsatz tauglich ist.“
E-Waffe_in_Autotür___E-Waffen für alle
Quelle: http://waves.lima-city.de/cms/e-waffen/68-e-waffen-fuer-alle.html

Im Gegensatz zu Waffenanwendung bzw. Gewaltanwendung in früheren Zeiten kann man eine solche heute eventuell gar nicht mehr so einfach nachweisen. Ein Projektil oder eine Schnittwunde oder ein blauer Fleck durch Knüppelanwendung oder Faustschlag waren bislang leicht beweisbar. Wenn allerdings kein Angreifer in der Nähe sichtbar ist, wird es wohl schwierig. Vom Bedarf komplexester Technologie zur Dekektion der Strahlung und der Richtung des Angriffs ganz zu schweigen. Es würde enorme Kosten und Aufwand bedeuten, sich solche Nachweistechnologie zu besorgen, überhaupt wenn man die Frequenz feststellen will (und dadurch ev. erst die Art der Strahlung beweisen kann). Des weiteren kann man damit noch gar nicht so einfach jemanden überführen oder die genaue Lage der Strahlungsquelle ausmachen.

Auch eine Verteidigung gegen solche Angriffe ist keine einfache Sache. Auf jeden Fall wären bei bestimmten Todesformen in Hinkunft genauere Untersuchungen angemessen z. B. bei Personen mit politischem Hintergrund. Aber auch Auftragsmorde gegenüber jedermann mit solchen Technologien sind anzudenken. Gerade wie die Gang-Stalking-Fälle immer wieder zeigen sind dabei auch immer wieder ganz gewöhnliche Leute ohne speziellem (z. B. politischen) Hintergrund betroffen.

Die Möglichkeit des verdeckten Terrors von jedem gegenüber jeden ist scheinbar in der alltäglichen Welt der ganz gewöhnlichen Leute angekommen. Das werden die Überwachungsfanatiker sicherlich wieder als Argument gebrauchen, weshalb ein Überwachungsstaat heute ach so sinnvoll und notwendig wäre. (Wer weiß, wer hinter dieser ganzen Entwicklung von Gang-Stalking und Electronic Harassment letztenendes dahintersteckt.)

Daß Verbrechen derzeit leicht möglich und schwer nachweisbar sind, weil zum einen weder die Betroffenen noch die Allgemeinheit aufgrund der weit verbreiteten Nichtbefolgung ihrer demokratischen „Aufsichtspflicht“ irgendetwas von solchen Dingen wissen, und der Staat in solchen Angelegenheiten auch nicht einen Finger rührt in puncto Zivilschutz, kann man hier nur von einer schwerwiegenden Bedrohung für die Bevölkerung, den Rechtsstaat und die Sicherheit der Bürger sprechen. Insbesondere auch in Anbetracht dessen, daß diverse Verbrecherbanden von solchen Maßnahmen ja offensichtlich bereits Gebrauch machen (-> Thema Gang Stalking und Electronic Harassment).

(Anmerkungen: Zur demokratischen „Aufsichtspflicht“ des Bürgers in der Demokratie, die wir ja angeblich haben: gerade hier zeigt sich wieder einmal allzu tragisch der Wahrheitsgehalt des Spruches „Wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur wieder auf“. Zum Punkt Zivilschutz: „dem Staat“ (gemeint sind hier die tragenden Politiker) ist es – so scheint es – lieber, wenn das Volk ihm nicht in sein „Handwerk“ (welches die Politiker, wie man manchmal den Eindruck hat, auch nicht sonderlich gut beherrschen – aber vielleicht haben wir auch nur eine völlig falsche Vorstellung davon, was die Aufgaben unserer Politiker sind) „pfuscht“ (eigentlich würde der Bürger wohl besseres mit seinem Einfluß hervorbringen); deshalb bindet er das Volk auch nirgends ein außer in Form von Proforma- und Fassadenaktivitäten.)

<<„Durch die Wand“ – Elektronische Waffen>>

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/04/03/durch-die-wand-elektronische-waffen/

<<Sprecht nicht von „Belästigung“, nennt es Folter!>>

http://waves.lima-city.de/cms/news/105-nennt-es-folter.html

Leider nur auf Englisch: Ein Artikel im Gangstalkingwiki über Electronic Harassment:

http://www.gangstalkingwiki.com/#Symptoms%20of%20electronic%20harassment

STOPEG.DE – „STOPPT ELEKTRONISCHE WAFFEN UND GANG STALKING“

STOPEG.DE - STOPPT ELEKTRONISCHE WAFFEN UND GANG STALKING

<<Die Aussagen Edward Snowdens über die NSA-Spionage, die uns alle betrifft, ist nur die Spitze des Eisbergs. Tausende unschuldiger Menschen – darunter Kinder – in den USA und anderen westlichen Ländern werden von Geheimdiensten und Militär mit High-Tech-Methoden und den nicht mehr zu leugnenden elektronischen Waffen attackiert und (körperlich oder geistig) ermordet. Wir alle müssen dafür sorgen, diese Verbrecher hinter Gitter zu bringen!>>

Quelle: http://www.stopeg.de/

Dem kann ich mich nur anschließen: Wenn Verbrechen, totale Überwachung und Diktatur nicht obsiegen sollen – und aufgrund des Wissensmangels in der Bevölkerung sieht es bei gleichbleibender Tendenz leider nicht danach aus als ob es gut für demokratiebefürwortende und freiheitsliebende Bürger stünde – kann man nur aufrufen zum Kampf gegen alle Sadisten, Diktatoren, dominanzsüchtige Arschlöcher, feige geheime Verbrecher, Demokratiefeinde, Bürgerrechteverweigerer, Schädlichkeitssuhler, Gruppensadisten und sonstige Charakterschweine, Verbrecher, Sadistenschweine und Schädlinge! Verbreiten Sie diese Informationen, damit diesen Verbrechen begegnet werden kann und wir nicht eines Tages in der Hölle aufwachen!

Abschließend noch der Link zu meinem allgemeinen Artikel als Einführung ins Thema Gang-Stalking:

https://prosinnvollefreiheit.wordpress.com/2013/11/25/gang-stalking-organisiertes-stalking-verdeckte-bekampfung-schadigung-und-vernichtung-von-einzelpersonen-durch-gruppen/

Näheres zu implantierbaren Microchips, die zur Aufspürung, Verfolgung, Ausspionierung und Überwachung verwendet werden können, finden Sie auch noch hier:

https://prosinnvollefreiheit.wordpress.com/2014/02/09/manipulation-und-mind-control-iii-chip-implantate-keine-phantasie-oder-paranoia-sondern-realitat/

Abschließend möchte ich noch die Frage stellen: leben wir wirklich in irgendeiner Form in einer Demokratie oder in einem Rechtsstaat? Oder handelt es sich dabei um eine propagandistische Fassadenerrichtungsbehauptung? (Also bestünde die Demokratie nur im eigenen Kopf aufgrund von Propaganda und offensichtlichem Schein, der der den meisten Menschen unbekannten Realtität allerdings gar nicht entspricht?) Falls verschiedene Behauptungen, daß Staaten ihre eigenen Bevölkerungen wider deren Rechte behandeln, sie mißhandeln, foltern, töten, stimmen sollten, wie dies im Fall der USA beispielsweise ausreichend belegt sein sollte…

(z. B. MKUltra: https://prosinnvollefreiheit.wordpress.com/2013/11/25/manipulation-und-mind-control-i/

z. B. Menschenversuche einer US-Behörde („US-Public-Health-Service“): http://www.sueddeutsche.de/wissen/menschenversuche-das-verbrechen-von-tuskegee-1.702457 )

… dann kann man in diesem Fall nicht nur nicht von Demokratie sprechen, sondern von einer besonders teuflischen Form der Diktatur, nämlich der verdeckten Diktatur mit vorgehaltener Demokratie als Fassade nach außen, gegenüber den eigenen Bürgern und gegenüber der ganzen Welt, mit verdeckter Gewaltausübung, verdeckter Überwachung, mit hinterhältigen Entrechtungstaktiken, mit hinterhältigen Mißbrauchsattacken und Fällen die man in einem Eltern-Kind-Verhältnis als „Mißbrauch der Aufsichtspflicht“ bezeichnen würde (und der Bürger steht in einem besonderen Schutzverhältnis gegenüber seinen Staat!), mit verdeckten Morden. Die Demokratie ist die theoretische Abgabe des eigenen Herrschaftsanspruchs aus Vernunftgründen (jeder soll Mitspracherechte haben) an die gewählte Regierung, im Vertrauen, daß diese im Sinne und im Interesse des Bürgers und somit des Volkes Entscheidungen trifft, sowie Gefahren und Schäden vom Bürger abwendet. So sollte es zumindest sein. Es ist nicht die Aufgabe der Herrschaft in einer Demokratie, dominant-diktatorisch zu agieren und Zwangsverhältnisse zwischen Bürger und Obrigkeit oder zwischen Bürger und Geldadel zu erzeugen. Ein Abweichen hiervon in einer Form, wie ich sie in diesem Absatz beschrieben habe, wäre als schwerwiegendster Verrat gegenüber dem jeweils eigenen Volk zu betrachten – oder in Anbetracht einer Art von Muntschaftsverhältnis (selbst kann man nicht all seine Angelegenheiten verwalten, weil Teile davon an die Herrschaft/Regierung abgebeben wurden), der Vormund-Mündel-Beziehung, der Verrat am eigenen Mündels durch dessen absichtlich (siehe oben!) herbeigeführte Schädigung durch den Vormund. Zweifellos: „teuflisch“ wäre wohl der richtige Ausdruck für soetwas.

 

Übersicht über alle Artikel zum Thema Mind Control – Auflistung nach Spezialthemen

Advertisements

Eine Antwort zu “Manipulation und Mind Control II – Electronic Harassment (Folter mit modernen elektrotechnischen Waffen) und Gang Stalking

  1. Pingback: Mind Control und psychophysische Waffen – moderne elektrotechnische Fernfolter – Mittel der Diktatur der Zukunft und der verdeckten Diktatur der Gegenwart – Volksschutz-Nachrichten·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s