Horizonterweiterung zu den Themen: Währungen Gold Edelmetalle Geldsysteme Wirtschaftssysteme

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild !

„Börsenkrach und Weltwirtschaftskrise – Der Weg in den Dritten Weltkrieg“ von Günter Hannich

Dieses Buch ist ein Einstiegsmuß in die Thematik, da es sehr viele wichtige Punkte wunderbar, faktenbasierend, analytisch und nachvollziehbar beschreibt.

Themenauszug: Ein System mit Verfallsdatum, Geld als Tauschmittel, Geldhortung, Entstehung des Zinses, Vorphase des Zusammenbruchs, die explodierende Verschuldung, ein Bankier klagt den Kapitalismus an, moralische Bewertungen des Zinses, die perfekte Ausbeutung, ungerechte Steuerpolitik und Sozialabgaben, Schuldenerlässe, Globalisierung – die perfekte Unterdrückung, weltweite Kontrolle, die quantifizierte Zinsausbeutung, Kapital gewinnt – Arbeit verliert, Ausbeutung der Umwelt, Wirtschaftswachstum, korrupte Politik, Unfähigkeit und Ingoranz, die Jugend zerfällt, Medien und Gesellschaft, ein Professor widerlegt den Kapitalismus, Untergang der Römer und Griechen, Ursache des Zerfalls, Mensch als Spielball des Systems, der Massenmensch, Vernichtung der Persönlichkeit, Massenpsychologie in der Politik, der Trick mit dem Euro, Funktion von Wechselkursen, Handelsbilanzen und Wechselkurse, feste Wechselkurse führen zum Crash, Folgen der Euro-Einführung, das Euro-Enteignungsprogramm, Währungskrisen als Vorbereitung für den großen Crash, geschichtliche Beispiele wie Zerstörung der deutschen Neuen Bundesländer, Asienkrise, Rußlandkrise, Brasilienkrise, Wirtschaftskrise 1873, Weltwirtschaftskrise 1929 – 1939, Wirtschaftskrisen in verschiedenen Ländern, „Experten“-Maßnahmen, bewußte Destabilisierung des Balkans, Ecuador muß den Dollar einführen, Malaysia reagierte richtig, ein Milliardär warnt vor dem Zusammenbruch, der Aktienbetrug, zwangsläufiger Crash, der Kleinanleger wird geködert, die Notenbanken, Vorbereitungen zum größten Enteignungsprogramm aller Zeiten, die Nutznießer steuern den Markt, Zentralisation, staatliche Vorbereitung, IWF, Ölkrise, Manipulation der Jugend,  Entwicklung nach dem Crash, Überwachungsstaat mit vielen konkreten bereits aktiven und umgesetzten Beispielen (Telefon, Videoüberwachung, Internet, Handys, Zahlungsverkehr, …), genetischer Fingerabdruck und implantierte Chips, wehrloses Volk, Gedanken- und Geburtenkontrolle, UN-Friedensmissionen, Einschränkung der Grundrechte, falsche Vorstellungen in der Bevölkerung, Ursachen und Entwicklung von Kriegen, …  Weiters: einige Lösungsansätze und gute Vorbilder zu einer Gestaltung eines besseren Geldsystems: Silvio Gesell, zinsfreies Geld, regionales zinsfreies Geld, Wära, Notgeld von Wörgl, …

„Die EURO-Lüge … und andere volkswirtschaftliche Märchen“ von Wilhelm Hankel
Universitätsprofessor Dr. Hankel, Volkswirt, beschreibt in diesem Buch u. a. wie der Euro fehldesignt wurde, obwohl er gemeinsam mit ein paar anderen Experten vor der Einführung des Euro auf die Probleme der Fehlkonstruktion Euro hingewiesen hat.

Exemplarisch ein paar Themen: Politlügen, der Mythos von der Staatsschuld, eine Gesellschaft rechnet sich arm, verpfuschte Reformen, Rente, ein EURO für Europa, Schach der globalen Vermögenspreisinflation, Deutschlands defektes Steuer-, Finanz- und Bankensystem, der Kapitalismus und sein Recht, …

„Generation Gold“ von Jürgen Müller

Exemplarische Themen: Finanzlage Deutschlands, steigende Arbeitslosigkeit, Arbeit wandert ab, Ausgaben der Rentenversicherung, Demographie, Gesundheitswesen und Pflegeversicherung, der deutsche Schuldenberg, exponentielle Schulden und lineare Wirtschaft, Entstehung von Geld, Goldstandard, Entstehung und Folgen des Zinses, Inflation und Warenkorb, korrekte Definition der Inflation, wie hoch ist die wahre Inflation, wer ist für die Inflation verantwortlich, Manipulation des Goldpreises und Historie hierzu, Angebot von und Nachfrage nach Gold, geringe Kapitalisierung des Goldmarkts, das Gold-Öl-Verhältnis, das Dow-Gold-Verhältnis, Wiedereinführung des Goldstandards, Gold und Silber, Manipulationen des Silberpreises, Verwendung von Silber in der Industrie, Lagerstätten und -mengen, der Drittel-Mix, wieviel Gold/Silber brauche ich als Versicherung, Gold und wirtschaftliche Freiheit, …

„Das Silberkomplott“ von Reinhard Deutsch

Themenauszüge aus dem Inhaltsverzeichnis: Sapere Aude – denken Sie selbst, Warengeld, Kreditgeld, Monopolygeld, falsches Warengeld, falsches Kreditgeld, der Pfennig kommt und ein neuer Trick, die Herren werden immer hemmungsloser und kommen auf neue Ideen, der Übergang zum Papiergeld, Warengeld wird von Kreditgeld verdrängt, Kreditgeld wird von Falschgeld verdrängt, der alte Trick wird in Bretton Woods neu verpackt, die Schicksalsfäden von Gold und Silber, das Geheimnis, Greshams Gesetz, das moderne Geldwissen entsteht in Geheimbünden, die große Wende um 1500 und einige Überlegungen zur Kaufkraft von Gold und Silber, die Bank von England wird ausgeheckt, das Silberkomplott beginnt, Amerika, Verfassung von 1787, Wunder von Greenbacks, das Verbrechen von 1873, der Triumpf der Bankiers, die Falschgeldfalle, Plädoyer für einen friedlichen Staatsbankrott, wie könnte es diesmal ablaufen, der Kampf ums Gold, Wert Preis und Bewertung, das Komplott der Gebrüder Hunt, eine neue Silberwährung für Mexiko, …

Weiters: Vorschläge zum besser Machen: Silvio Gesell und Freigeld, Keynes und die Weltbank, Hayek und privates Geld

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s