Zitate Geldsystem Zinssystem Kredite Schulden Banken

„Die Staatsschulden sind nur ein anderes Wort für heimliche Konfiszierung von Vermögen.“

Alan Greenspan, 1966, später Vorsitzender der Notenbank der USA „FED“ (Federal Reserve) [1]

„Das Geld ist für den Tausch entstanden, der Zins aber weist ihm die Bestimmung an, sich durch sich selbst zu vermehren. Daher widerstreitet auch diese Erwerbsweise unter allen am weitesten dem Naturrecht.“

Aristoteles [2]

„[…] zeigt sich deutlich, daß das System des Zinseszinses auf Dauer gar nicht störungsfrei funktionieren kann. Es muß rein logisch immer wieder Einbrüche geben, bei denen sich die Geldforderungen bzw. das Geld insgesamt entwertet – z. B. durch Währungskrisen bzw. Währungsreformen.“

Bernd Senf, Volkswirtschaftsprofessor [3]

„Kein Staat ist in der Lage, sich genügend einzuschränken, wenn ihm unbeschränkte Finanzierungsmöglichkeiten eingeräumt werden. Diese Erfahrung muß jede Generation, die nicht bereit ist, aus der Geschichte zu lernen, von neuem machen.“

Erich Leverkus, Bankier [4]

„Um die bürgerliche Gesellschaft zu zerstören, muss man ihr Geldwesen verwüsten.“

Wladimir I. Lenin [5]

Quellenverweise:

[1] Alan Greenspan, „Gold und wirtschafliche Freiheit“, im Internet unter http://www.gold-eagle.com/analysis/0003.html; Quelle kann zum 22.10.2013 nicht mehr gefunden werden; Quelle zitiert aus [A]

[2] Quelle zitiert aus [A], S. 49

[3] Bernd Senf, „Der Nebel um das Geld“, Verlag für Sozialökonomie, 2004, S. 87; Quelle zitiert aus [A]

[4] Quelle zitiert aus [A], S. 4

[5] http://www.zitate-online.de/sprueche/politiker/17670/um-die-buergerliche-gesellschaft-zu-zerstoeren.html

downgeloadet 22.10.2013

[A] Jürgen Müller, „Generation Gold“, Kopp Verlag, 2007

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s