EUROGENDFOR – Die Europäischen Gendarmerie-Truppen – Der Ruf der Diktatur?

Lt. Selbstdefinition ist die EUROGENDFOR eine „Multinationale Police Force“, die sich aus Elementen von Polizeieinheiten mit militärischem Status zusammensetzt, um alle polizeilichen Aufgaben im Bereich Krisenmanagement-Operationen durchzuführen.

EGF Selbstdefinition

Quelle: http://www.eurogendfor.org/eurogendfor-library/download-area/eurogendfor-leaflet

Die Links auf der Seite der Eurogendfor verweisen auf die EU, die NATO, die OSZE und die Vereinten Nationen.

EGF_Links

Quelle: http://www.eurogendfor.org/

Die EU ist bekannt. Die NATO ist das nordatlantische Militärbündnis dem viele EU-Mitgliedsländer angehören. Die OSZE ist die „Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa“. Die Vereinten Nationen sollten ebenfalls bekannt sein.

EUROGENDFOR can be considered as an integrated police tool designed to carry out police missions in different theatres, including destabilized ones, in support of the European Union (EU), the United Nations (UN), the Organization for Security and Cooperation in Europe (OSCE), the North Atlantic Treaty Organization (NATO), or possible ad hoc coalitions.

Quelle: http://www.eurogendfor.org/organization/what-is-eurogendfor

Frei übersetzt:

„EUROGENDFOR kann betrachtet werden als ein integriertes Polizeiwerkzeug das dazu gestaltet wurde Polizeimissionen in unterschiedlichen „Theatern“/(Szenarien?), inklusive destabilisierten,  zu praktizieren, um die EU, die UNO, die OSZE und die NATO zu unterstützen, oder mögliche Ad-Hoc-Koalitionen zu bilden.“

Es geht also auch um „destabilisierte Szenarien“. falls ich das korrekt erfaßt habe auf Englisch. Dies zeigt sich allerdings auch noch anhand anderer Aussagen.

Exzerpte aus dem „Eurogendfor Book.pdf“, downgeloadet unter:
http://www.eurogendfor.org/eurogendfor-library/download-area/eurogendfor-book

S. 37:

AREA OF INTERVENTION
EGF forces can have a large scope of intervention on the ground such as:
• Carrying out security and public order operations;
• Monitoring, advising, mentoring and supervising local police in their day-to-day work, including criminal investigations;
• Performing public surveillance, traffic regulations, border policing and general intelligence work;
• Carrying out criminal investigations, including detecting offences, tracing offenders and transferring them to the appropriate judi-
cial authorities;
• Protecting people and property and keeping order in public disturbances;
• Training police officers complying with international standards;
• Training instructors, particularly through co-operation programs.

Frei übersetzt:

Bereich der Intervention
EGF-Einheiten können einen große Bandbreite an Intervention am Boden wie:
– Ausführen von Sicherheits- und Öffentliche-Ordnungs-Operationen
– Beobachten, Beraten, Anleiten und Überwachen der täglichen Arbeit der lokalen Polizei, inklusive Kriminalitätsnachforschungen
– Abwicklung allgemeiner/öffentlicher Überwachung, von Verkehrsregulation, Grenzpolizei und allgemeiner nachrichtendienstlicher/geheimdienstlicher Arbeit
– Ausführung von kriminalistischen Untersuchungen, inklusive dem Aufspüren von Delikten, Zurückverfolgen (bzw. Verfolgen bzw. Aufspüren) von Tätern und deren Transferierung zu einer entsprechenden gerichtlichen Autorität
– Schutz von Personen und Eigentum und die Erhaltung der Ordnung bei öffentlichen Unruhen/bei Aufruhr
– Training von Polizisten gemäß internationalen Standards
– Training von Instruktoren, insbesondere in Form von Kooperationsprogrammen

Wenn ich das richtig interpretiere, sind das also die Einheiten, die dafür vorgesehen sind, im Falle von Unruhen diese niederzuschlagen, was gemäß Europa-Menschenrechts-Charta auch in Form von Tötungen erlaubt ist.

Seite 41:
„GENDARMERIE TYPE POLICE FORCES – BRIDGING THE GAP
Gendarmerie-type forces are generally referred to as those following the French Gendarme model being police forces with a “mili-
tary status”. In their home countries they perform a wide spectrum of police functions, from traditional prevention to judicial police,
including the capability to handle investigations and the fight against organized crime. Furthermore, depending from country to
country, they have developed a wide range of police specialized expertise such as traffic, environmental protection, combating ter-
rorism, scientific police, public order, intelligence, maritime service, borders, fiscal service, etc…“

Frei übersetzt:
„Gendamarieartige Polizeitruppen – Überbrückung der Lücke
Gendamarieartige Truppen werden generell betrachtet als Truppen, die dem französischen Gendarmerie-Modell folgen, welche eine Polizeieinheit mit militärischem Status ist. In ihren Heimatländern praktizieren sie ein breites Spektrum an polizeilichen Funktionen, von traditioneller Prävention bis Justizpolizei, inklusive der Möglichkeit der Durchführung von Untersuchungen und dem Bekämpfen von organisiertem Verbrechen. Des weiteren, abhängig vom jeweiligen Land, haben sie eine große Bandbreite von polizeilicher Spezialexpertise wie Verkehr, Umweltschutz, Terrorismusbekämpfung, Wissenschaftliche Polizei, Öffentliche Ordnung, Geheimdienst,  Seefahrtsbezogener Dienst, Grenzen, Finanz, etc.“

Auf Deutsch gesagt handelt es sich also um eine Polizeitruppe von militärischem Charakter, die für die unterschiedlichsten Tätigkeitsbereiche inklusive Niederschlagung von Aufständen oder Unruhen (was wohl die genannten Tötungen inkludiert) vorgesehen sind, ebenso wie für geheimdienstliche und allgemeine Überwachungstätigkeiten.

Das klingt für mich alles irgendwie nach Überwachungsstaat, Polizeistaat und Diktatur.

Wenn ich das richtig interpretiere handelt es sich hierbei also um Einheiten, die zur Sicherstellung einer Diktatur verwendet werden könnten oder ev. sogar hiefür vorgesehen sind.

Die EUROGENDFOR ist eine Institution, die von der EU eingesetzt wurde.

Hier geht’s zum 2. Teil zum Thema EUROGENDFOR.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s