Europäische Fronten gegen die Form annehmende EU-Diktatur

WIDERSTAND ÖSTERREICHWEIT

In Österreich gibt es bereits eine breitere Bewegung für den EU-Austritt und gegen die fortschreitende EU-Diktaturisierung.

Es gibt bereits einige politische Parteien in Österreich, die sich für den EU-Austritt Österreichs einsetzen. Leider hat es bislang noch keine in den Nationalrat geschafft:

Das Bündnis „Neutrales Freies Österreich„:
http://www.nfoe.at/

Das „Forum Austritt Österreichs aus der EU„:
http://forum-aus-eu.at/

Die EU-Austrittspartei:
http://www.euaustrittspartei.at/

Parteien im österreichischen Parlament, die meiner persönlichen Meinung nach nicht ganz auf EU-Linie unterwegs sind:
FPÖ, Team Stronach

Zur EU-Wahl 2014 ist unter anderem auch die Liste EU-STOP angetreten.

 

Nicht unerwähnt bleiben soll auch die mittlerweile leider eingestellte aber über ein Jahr monatlich stattgefundene

Demonstration für den Austritt aus der EU:
Am 26. jeden Monats fand in Wien – zumeist am Stephansplatz – eine Demonstration für einen EU-Austritt Österreichs statt unter dem Titel „NEIN ZU ESM, EURO UND EU“.
Nähere Infos hierzu finden Sie hier:
http://anti-eu-demo.blogspot.co.at/

 

 

WIDERSTAND EU-WEIT

Hier findet man eine Auflistung EU-kritischer Parteien in Europa:
http://neuwal.com/index.php/2013/10/03/nein-zu-mehr-europa-europaskeptische-parteien-im-uberblick/

 

Insbesondere möchte ich folgende Organisationen aus dem Ausland speziell erwähnen:

 

D: AfD „Alternative für Deutschland“

http://www.alternativefuer.de/

 

GB: UKIP „United Kingdom Independence Party“

http://www.ukip.org/

 

GB: „An Independance from Europe“

http://www.aipmep.org/index.html

http://www.aipmep.org/Policies/AIPvUKIP.php

 

Ich wünsche den EU-kritischen Parteien in Europa viel Erfolg!

 

Weitere EU-Diktatur-Widerstandsbewegungen, -Kampagnen und -Aktivisten:

http://www.eu-diktatur.com/

Bürgerinitiative bezüglich der Abhaltung eines Referendums zur Korrektur der Demokratiedefizite in der EU:
„Stop the European Government’s structure“

Die Informationsseite des langjährigen EU-Gegners und Aktivisten Helmut Schramm:

http://www.eu-austritt.blogspot.com

 

Meiner persönlichen Meinung nach sollte die EU durch einen europäischen Friedenspakt ersetzt werden, ohne Freihandelsabkommen, das nur den Superreichen wirklich dient, mit Wiederherstellung der Grenzen und der nationalen Parlamente und der staatlichen Unabhängigkeit der einzelnen „Mitgliedsländer“. Zölle, hohe Qualitätsanforderungen und intelligente Regelungen schützen vor Überschwemmung mit Billigprodukten von ausländischer Konkurrenz!

Und weil man es nicht oft genug sagen kann:

Des weiteren könnte ich nur jedem Land auf dieser Welt eine Stärkung der direkten Demokratie empfehlen, um den kriminell-mafiosen Machtergreifungsversuchen durch die menschenverachtende Möchtegern-Weltelite und deren Unterstützern oder anderer kriminell-korrumptiver volks- und freiheitsfeindlicher Elemente wirksam entgegenarbeiten zu können. Demokratie ohne Freiheit ist wertlos, ist nichts als bloße Fassade (Beispiele: DDR, EU). Behauptete Demokratien sind keine Demokratien. Nur gelebte Demokratien sind Demokratien.

Eine Demokratie ohne reale Meinungsfreiheit ist keine echte Demokratie. Deshalb ist eine Stärkung der direktdemokratischen Möglichkeiten, sinnvoller Freiheitsrechte durch deren Festschreibung in Verfassungsrang sowie der Kontrollrechte durch das Volk unumgänglich.

Advertisements

Eine Antwort zu “Europäische Fronten gegen die Form annehmende EU-Diktatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s